Schnellkontakt

Bitte addieren Sie 9 und 1.

AccuMind®

Universeller Durchfluss- und Wärmemengenrechner mit kapazitivem Touch-Display und diversen Schnittstellen

Beschreibung

Auch wenn inzwischen viele Durchfluss- und Wärmemengenberechnungen in Leitsystemen durchgeführt werden, kommt kompakten Rechnern weiterhin eine große Bedeutung zu. Dies gilt insbesondere dann, wenn entweder kein geeignetes Leitsystem zur Verfügung steht oder die geforderten Berechnungsalgorithmen nicht wirtschaftlich im vorhandenen Leitsystem realisierbar sind.

Oft steht der Anwender bei der Auswahl eines geeigneten Rechners vor dem Problem, dass die erforderliche Berechnung überhaupt nicht verfügbar ist oder aber ein geeignetes Gerät aus einer Vielzahl von Hard- und Softwarevarianten mit unterschiedlichen Bedienphilosophien ausgewählt werden muss. Kostspielige und zeitintensive Irrtümer sind hierbei vorprogrammiert.

Der AccuMind® bietet zahlreiche Berechnungsalgorithmen in einem Gerät mit einer einheitlichen Bedienphilosophie. Trotz der Komplexität ist die Bedienung des Gerätes denkbar einfach. In einem ersten Schritt wählt man die gewünschte Anwendung. Abhängig von der Anwendung werden anschließend im Parametriermenü nur noch die Werte eingegeben, die für eine einwandfreie Funktion des Gerätes erforderlich sind. Im letzten Schritt kann der Anwender dann noch Displays entsprechend seinen Wünschen in weiten Grenzen frei zusammenstellen.

Sie bevorzugen eine „Plug-and-Play“-Lösung? Dann bestellen Sie das Gerät einfach parametriert.

Da der AccuMind® neben einem modernen Touch-Display und diversen Bus-Schnittstellen standardmäßig auch über eine Ethernet-Schnittstelle verfügt, ist er auch vorbereitet für die auf uns zukommenden Anforderungen der Industrie 4.0. Aufgrund der digitalen Schnittstellen zu den Durchflusssensoren ist hierbei nicht nur der Durchgriff mittels PC oder Tablet auf den AccuMind® sondern direkt auf das Feldgerät denkbar.

Der AccuMind® ist überall dort von besonderem Nutzen, wo

  • neben einfachen Berechnungen auch Berechnungen nach komplexen Algorithmen wie z.B. AGA-8,SGERG-88, AGA-NX 19, ISO 20765-1, AGA-3, AGA-5, AGA-7, AGA-10 oder AGA-11 durchgeführt werden sollen,
  • die Linearitätsfehler klassischer Wirkdruckgeber bei der Berechnung korrigiert werden sollen,
  • bidirektionale Durchflussmessungen erforderlich sind,
  • die Kalibrierkurve eines Durchflussmessgerätes hinterlegt werden soll,
  • eine einfache Bedienbarkeit gewünscht ist,
  • Displays weitestgehend frei zusammenstellbar sein sollen,
  • moderne Systemschnittstellen gefordert sind.

Anwendungsbereiche

Weitere Informationen

Produktbroschüre

DE | EN

Montage- und Bedienungsanleitung

DE | EN

Technische Spezifikationen

Berechnungsverfahren
 
Wasser und Dampf: IAPWS-97
Gase: Idealgasgleichung, diverse Realgas- und
Erdgasberechnungsverfahren
Wärmeträgeröle: Stoffeigenschaften parametrierbar
Andere Stoffe: Annahme konstanter Stoffeigenschaften
Durchflusssensorik: spezielle Berechnungsverfahren für Wirkdruckgeber, Ultra-
schall, volumetrische Geber und Massedurchflussmesser
Eingangssignale
 
Durchfluss: 2 × 0/4 … 20 mA mit FSK-Modem für HART-Geräte
2 × Frequenzeingang
Temperatur: 2 × Pt100, 2 × 0/4 … 20 mA
Druck: 1 × 0/4 … 20 mA
Ausgangssignale: 2 × 0/4 … 20 mA, 1 × mechanisches Relais
2 × elektronisches Relais
Bus-Schnittstellen: Modbus RTU und TCP, M-Bus
Profibus, Profinet auf Anfrage
Benutzer-Schnittstelle: TFT-Farbdisplay mit kapazitivem Touchscreen
Copyright 2019 S.K.I. GmbH. All Rights Reserved.
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr Informationen zu erhalten und zu erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verändern können. Datenschutzerklärung
akzeptieren